Hotline:+492590938950|
 
 
 
Servicehotline: +492590938950

22 t Kessel an die Molkerei Ammerland ausgeliefert

Effiziente Milchverarbeitung in einem der größten und modernsten Milchwirtschaftsbetriebe sichergestellt

Vor Ort wurde die bereits vorhandene Enthärtungsanlage mit Resthärteüberwachung in die gesamte hochmoderne und komplexe Anlagentechnik integriert.

Die neue Anlage wird nach EN 12953 (72h-Betrieb) betrieben und entspricht einer abgenommenen Baugruppe nach Modul G.

Die Abgase werden über eine 30 m hohe Kaminanalage abgeführt. Hagelschuer hat diese Projekt von der Planung über die Montage bis hin zur Inbetriebnahme umgesetzt und konnte somit als Systemanbieter für den Kunden das "alles aus einer Hand Prinzip " umsetzten.

 

Weitere interessante Projekte finden Sie hier.

Coppenrath und Wiese erhöht die Produktionskapazitäten

Hagelschuer liefert TA Luft- und Lärmschutzemissions konforme Anlage aus

Um die Produktionskapazitäten zu erhöhen, wurde hier ein komplett neues Kesselhaus errichtet. Dort zog Ende Juli 2020 die neue Dampfkesselanlage ein. Diese besteht aus zwei 3,2 t/h Dampfkesseln mit jeweils 10 bar Betriebsüberdruck, die mit hochmodernen NOx reduzierten Brennern befeuert werden. Um allen Anforderungen der TA Luft- und Lärmschutzemission gerecht zu werden, wurden beide Kessel unter anderem mit Rauchgaskondensatoren ausgestattet. Die Hauptfunktion der Rauchgaskonensatoren besteht darin, die Abgase herunter zu kühlen. Die ca. 118 Grad heißen Abgasdämpfe werden auf 80 Grad Celsius abgekühlt. Das für den Kühlprozess eingesetzte Wasser erwärmt sich dadurch automatisch und wird für andere anfallende Produktionsprozesse eingesetzt.

 

 

Die abgekühlten Rauchgase werden anschließend noch durch die jeweils ca. 4 m langen Schalldämpfer geleitet. Dieser mindert die Lärmbelästigung um 30 Dezibel, bevor die Abgase regelkonform durch den knapp 30 m hohen Kamin abgeleitet werden.

Eine bereits vorhandene und ausreichend dimensionierte Speisewasseraufbereitungsanlage wurde problemlos in die neue Anlagentechnik integriert. Nun steht ausreichend Sattdampf für die Erweiterung der Produktionskapazitäten zur Verfügung.

Wenn Sie mehr über unsere individuellen Dampf-und Heißwasserkesselanlagen erfahren möchten, klicken Sie bitte hier.

Hagelschuer Experten auf dem Schaufelraddampfer „Weserstolz“

Kesselreparaturarbeiten der ungewöhnlichen Art

Dort kümmerten sich die geprüften Schweißfachmänner zuerst um die Instandsetzung des Dampfdoms und reparierten innerhalb von drei Tagen die gesamte Kesselanlage.

Unter den extrem schwierigen Bedingungen waren die Instandsetzungsarbeiten technisch und körperlich eine große Herausforderung.

Der besondere Arbeitseinsatz auf dem historischen Schiff war eine spannende Erfahrung und eine interessante Exkursion in die Dampfgeschichte.

Hagelschuer bietet umfassende Service- und Reparaturarbeiten rund um Dampfkessel und Druckbehälter an. Hier finden Sie unser gesamtes Produktportfolio.

Energetische Sanierungsarbeiten bei einem Süßwarenhersteller

Mietkessel sichert Dampfversorgung für die Produktion

Die Prozessdampfversorgung musste bei einem Süßwarenhersteller aus Nordrhein-Westfalen während der energetischen Sanierungsarbeiten des bestehenden Kesselhauses sichergestellt werden.

Hagelschuer stellte für den Zeitraum der Sanierungsarbeiten eine Mietkesselanlage aus dem Hagelschuer Mietpark zur Verfügung. Die 40 t schwere Containeranlage ist mit einem 8 t / h 13,5 bar (ü) Dampfkessel ausgestattet. Aufgestellt wurde sie direkt vor dem Bestandsgebäude auf einer vorhandenen gepflasterten Außenfläche. Die notwendigen Rohrleitungsarbeiten konnten dadurch schnell und direkt ausgeführt werden.

Die Hagelschuer Monteure schlossen die Anlage an die Dampfleitung an und sorgten dafür, dass die vorhandene Speisewasserversorgung problemlos in die vorhandene Anlagentechnik integriert wurde. Somit konnte sichergestellt werden, dass während der Umbauarbeiten ausreichend Prozessdampf für die Produktion von Fruchtgummi und Lakritz zur Verfügung steht.

Weitere Dampferzeuger zur Miete finden Sie hier.

Richard Skowron ist der neue Betriebsleiter in Bickenbach

Reiner Weiss baut den internationalen Vertrieb weiter aus

Einer komplett neuen Aufgabe im Unternehmen widmet sich nun Reiner Weiss zu. Nachdem er als Betriebsleiter seit 2016 die Hagelschuer Rhein Main GmbH & Co.KG leitet und den Umzug aus Darmstadt nach Bickenbach begleitete, ist er zukünftig für den Ausbau des internationalen Vertriebs verantwortlich. Die Vermarktung von Kompakt- und Containeranlagen sowie von Modulen und Anlagenteilen liegt hier im Vordergrund. Wir freuen uns, dass Reiner Weiss diese verantwortungsvolle neue Aufgabe für Hagelschuer übernimmt. Bitte beachten Sie, dass sich die Kontaktdaten geändert haben, Sie erreichen ihn nun folgendermaßen:

Telefon: +49 (0) 2590 93895-342
Mobil: +49 (0) 151 14355329
E-Mail: rewe@noSpam.dampfkessel.com

Ein neuer Geselle im Team

Steffen Doliff besteht seine Abschlussprüfung

Er hat seine verkürzte Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und verstärkt nun das Hagelschuer-Montageteam. Seinen sogenannten "Betrieblichen Auftrag" stellte er dem Prüfungsausschuss vor.

Steffen entschied sich für den Bau einer Kondensatüberwachung. Die fachliche fundierte Dokumentation zusammen mit der exzellenten Fertigung und der guten Präsentation vor dem Prüfungsausschuss brachten ihm eine hervorragende Abschlussnote ein. Auch im schulischen Bereich glänzte der ehemalige Abiturient nur mit Bestnoten. Seine Freizeit verbringt er gerne am Wasser. Entweder entspannt er sich beim Angeln oder beim Surfen.

Hagelschuer hat mit Steffen Doliff einen hoch qualifizierten, motivierten und äußert engagierten jungen Gesellen bekommen.

Ihm stehen aufgrund seiner hervorragenden Qualifikationen noch viele Türen offen um sich im Unternehmen weiter zu entwickeln. Durch die Expansion der letzten Jahre ist die Belegschaft immer weiter angewachsen und auch die Aufgaben und Anforderungen wurden immer komplexer.

Die Ausbildung junger Fachkräfte ist seit einigen Jahren bei Hagelschuer eine Herzensangelegenheit. Technisch interessante und anspruchsvolle Ausbildungsberufe, zusammen mit einem eingespielten Ausbilder-Team und die überbetrieblichen Maßnahmen tragen dazu bei, dass so hervorragende Nachwuchskräfte das Unternehmen verstärken und in Zukunft mit weiterentwickeln.

Alle Infos zur Ausbildung bei Hagelschuer finden Sie hier!

© Georg Hagelschuer GmbH & Co. KG | Gewerbestraße 60 | D-48249 Dülmen | Deutschland