Soziales Engagement

Georg Hagelschuer unterstützt jedes Jahr soziale Projekte – regional aber auch international.

Wir übernehmen Verantwortung

Bürgerschaftliches Engagement ist uns keine Verpflichtung, sondern eine Herzensangelegenheit. Denn wir wissen, dass es in Zeiten wachsender sozialer Ungleichgewichte und ökologischer Herausforderungen auf jede Geste ankommt, die die Welt ein bisschen besser macht. Soziales Engagement beginnt für uns bei der Unterstützung von Vereinen, Verbänden und Einrichtungen direkt vor unserer Haustür und reicht weit in die Welt hinaus in den Kongo. Dorthin, wo wir Menschen mit unserer Hilfe den Weg in eine bessere Zukunft bereiten können.

 

Spenden statt schenken

Seit einigen Jahren unterstützt Hagelschuer mit der Aktion „Spenden statt Schenken“ Projekte der Hilfsorganisation „Schwester Maria Euthymia“. Ziel der Organisation ist, die Menschen im Kongo mit „Hilfe zur Selbsthilfe“ zu unterstützen. Um Kindern den Weg zu Bildung und beruflichen Chancen frei zu machen, wird unter anderem in den Bau von Schulen investiert.

Warum wir "Schwester Maria Euthymia" unterstützen

Unsere geförderten Projekte

Hilfsorganisation „Schwester Maria Euthymia“

Anstatt Partnerunternehmen Weihnachtsgeschenke zu schicken, spenden wir der Hilfsorganisation „Schwester Maria Euthymia“ jährlich eine größere Geldsumme. Damit unterstützen wir die Rettung von Waisenkindern im Kongo, die in großen Städten meist auf der Straße leben und so keine Perspektive haben.

In der Vergangenheit hat Hagelschuer unter anderem ein Krankenhaus mit einer Geldspende, sowie mit diversen Sachspenden unterstützt.

Flyer zum Hilfsprojekt

Wenn auch Sie gerne den Verein und seine Projekte unterstützen möchten, dann wenden Sie sich an uns oder spenden Sie direkt an:

„Schwester Maria Euthymia Hilfsaktion e.V.“
Volksbank Baumberge
IBAN DE 15 4006 9408 0308 1029 00
BIC GENODEM1BAU

Weitere Projekte