SchapfenMühle

GH-Containeranlage als Energiezentrale auf dem Dach installiert

Das traditionsbewusste Familienunternehmen SchapfenMühle hat ein hohes Qualitätsbewusstsein
und anspruchsvolle Anforderungen an die Prozessdampfversorgung.

Hagelschuer lieferte der SchapfenMühle GmbH & Co. KG aus Ulm eine Containerdampfkesselanlage.

Die Aufgabe

Die voll ausgestattete Energiezentrale wurde an dem Firmenstandort in Dornstadt auf dem Dach des
Produktionsgebäudes aufgesetzt und an sämtliche Versorgungsleitungen angeschlossen.
Die GH-Containeranlage liefert 2,5 t /h Prozessdampf bei 32 bar zul. Betriebsdruck. Die Aufteilung
und Anordnung der Anlagentechnik im Container ist bewusst großzügig gestaltet worden um
ausreichendem Platz für Bedienung und Wartung zu gewährleisten. Zu den Elementaren
Anlagenteilen zählt bei diesem Projekt auf jeden Fall der eingebaute Dampfspeicher.

Referenz Schapfenmühle

Bild von der GH-Containeranlage

Die Anlage

Wenn kurzfristige und antizyklische Dampfentnahmen anstehen, die der Dampferzeuger nicht leisten kann, kompensiert der Dampfspeicher die benötigten Dampfmengen und stellt diese zur Verfügung. Die Auslegung, Ausführung und Inbetriebnahme der Containeranlage und des Dampfspeichers haben die Hagelschuer Fachleute individuell berechnet und optimal umgesetzt.
Die schnelle und lösungsorientierte Umsetzung der modernen Anlagentechnik sorgte für einen zufriedenen Kunden.

Referenz Schapfenmühle

Über die Schapfen Mühle

Die SchapfenMühle wurde im Jahr 1452 gegründet und wird heute in vierter Generation als mittelständisches Familienunternehmen geführt. Mit über 200 Mitarbeitern sind wir der Spezialist für innovative Produkte rund um den Rohstoff Getreide. Neben Mehlen, Flocken, Cerealien und Backgrundstoffen, haben wir uns auf die Urgetreide Dinkel und Emmer spezialisiert.

Weitere Referenzen für Dampferzeuger in der Lebensmittelindustrie

Mietkessel Jule

Projektpartner vermittelt Jule vor Fertigstellung

Unsere Mietkesselanlage Jule (3 t/h, 2,1 MW, 16 bar) war noch nicht fertiggestellt, da kam schon die erste Anfrage von unserem Projektpartner CAL Trading aus den Niederlanden. Ein Molkereibetrieb für Ziegenmilch benötigt für die Erweiterung seiner Produktpalette eine zusätzliche Prozessdampfversorgung als Übergangslösung für ca. 2 Jahre. Die Anforderungen des Kunden waren hoch, neben einer voll ausgestatteten Containeranlage wünschte sich der Kunde auch, dass die laufenden Betriebskosten so gering wie möglich ausfallen.

Mehr erfahren
Referenz Lebensmittelindustrie Deutsche See

Deutsche See GmbH

Hagelschuer wurde mit der Herstellung einer neuen 2 t /h Dampfkesselanlage bei 10 barü beauftragt. Die Anlage wurde als kompakte, voll funktionsfähige mobile Einheit im GH Container ausgeführt.

Mehr erfahren

Mietkessel Julius verkauft

Mietkessel Julius verkauft Aus dem Mietkessel Julius wurde eine verkaufte GH-Containeranlage Eigentlich sollte Julius (3 t/h, 2,1 MW, 16 bar) das Hagelschuer Mietkesselportfolio erweitern. Bevor

Mehr erfahren

Harries Mühle

Harries Schälmühlenwerk GmbH & Co. KG Harries Mühle – mobile Energiezentrale als GH-Containeranlage ausgeliefert Hagelschuer lieferte der Harries Schälmühlenwerk GmbH & Co. KG in Groß

Mehr erfahren
KWK Anlage Brauerei Potts

Brauerei Potts

Für die in Oelde ansässige Spezialitätenbrauerei Pott’s hat Hagelschuer gemeinsam, mit dem Ingenieurbüro Hebmüller, die Planung und Umsetzung eines Dampferzeugers übernommen. Der in Kombination mit einer Mikrogasturbine als KWK-Anlage eingesetzt werden kann.

Mehr erfahren

Brauerei Bauhöfer

Familienbrauerei Bauhöfer MEISTERLEISTUNG AUF KLEINSTEM RAUM Die Familienbrauerei Bauhöfer (ulmer-bier.de) in Renchen bei Ulm wurde im Oktober 2018 mit einer neuen Dampfkesselanlage samt Speisewassermodul von

Mehr erfahren